Vale de Camelos

Bioweine aus Portugal

Schafe

In Vale de Camelos weiden ca. 1200 Merino-Schafe.
Schafe gehörten traditionell auf die Herdade und trotzdem ein Teil des großen, lehmverputzen Schafsstalls mittlerweile dem Weinlager gewichen ist, sind sie aus dem Gesamtbild kaum wegzudenken. Der Schäfer mit seiner Familie und ihren Hütehunden leben auf der Farm und kümmern sich um die zahlreichen Lämmer, die jedes Jahr geboren werden.

Die Schafe bilden einen wertvollen Bestandteil der nachhaltigen Bewirtschaftung der Farm. Sie weiden in den verschiedenen Anbauflächen und sorgen so für eine natürliche Düngung, Durchlüftung des Bodens und Eindämmung von Unkraut, die so nicht maschinell gemacht werden muss. Zudem wird der Schafsdung der gepferchten Schafe gesammelt und kompostiert. Der Kompost wird wiederum zur Bodenverbesserung eingesetzt.

© 2021 Vale de Camelos

Thema von Anders Norén